60
dr._ulli_seegers_500x700.jpg

 

 

 

Vita

 

1970 geboren in Münster / Westf. 

1989-1995 Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Literaturwissenschaften 

1992 Bakkalaureat (München) 

1995 Magistra Artium (Bochum) 

1995-1997 Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (Bonn) 

1998 Junior Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut / Wissenschaftszentrum NRW (Essen) 

2002 Promotion zur Ästhetik der Hermetik (Stuttgart) 

1999-2001 Pressereferentin des Bundesverbandes Deutscher Galerien e.V. (Köln) 

2001-2008 Geschäftsführerin der Art Loss Register (Deutschland) GmbH (Köln) 

2005-2008 Lehrbeauftragte der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität (Bonn) 

2008-2012 wiss. Assistentin im Studiengang Kunstwissenschaft der Universität Kassel 

2012 Berufung zur Juniorprofessorin für Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt Kunstvermittlung in Museum und Kunsthandel an der Heinrich-Heine-Universität (Düsseldorf) 


  

Lehr- und Forschungsinteressen

 

  • Kunst der Moderne seit 1800 
  • Kunst der Nachkriegszeit 
  • Zeitgenössische Kunst und -theorie 
  • Interkulturelle Kunst- und Kulturtransfers 
  • Geschichte der Kunstgeschichte / Methoden- und Vermittlungsfragen 
  • Geschichte und Theorie des Kunsthandels 
  • Provenienzforschung und Sammlungsgeschichte 
  • Kunst & Recht

 

 

 

MEHR INFO

 

Monographien

 

Alchemie des Sehens. Hermetische Kunst im 20. Jahrhundert: Antonin Artaud, Yves Klein, Sigmar Polke, hrsg.v. Christian Posthofen, Kunstwissenschaftliche Bibliothek Bd. 21, Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2003.

 

Transformatio energetica - Hermetische Kunst im 20. Jahrhundert. Von der Repräsentation zur Gegenwart der Hermetik im Werk von Antonin Artaud, Yves Klein und Sigmar Polke (Diss. Universität Stuttgart), elektronische Veröffentlichung (http://elib.uni-stuttgart.de/opus/ volltexte/2003/1284)

 

 

Aufsätze und Beiträge in Austellungs- und Sammlungskatalogen

 

(De)Konstruktionen von Geschichte: Die Bedeutung der Provenienz für die Identität von Sammlungsobjekten, in: Kongressakten des 33. Internationaler Kunsthistoriker-Kongress (CIHA 2012 – „Die Herausforderung des Objektes“), Nürnberg, 15.-20.07.12 (in Vorbereitung)

 

Werkbegriffe. Vom Großen Werk zum erweiterten Kunstbegriff, in: Theatrum Scientiarum, hrsg. v. Helmar Schramm / Ludger Schwarte / Jan Lazardzig, Bd. 6: Theatrum Alchemicum: Spuren der Avantgarde im experimentellen Wissen des 17. Jahrhunderts, Tagungsband des SFB 447 Kulturen des Performativen an der FU Berlin (im Druck: de Gruyter, erscheint ca. Frühjahr 2012).

 

Die künstlerische Hochschulausbildung im Spannungsfeld von Staat, Gesellschaft und Kunstmarkt, in: Reiner Küppers (Hg.), Kultur unter Spannung, Kadmos Kulturverlag, Berlin 2011, S. 67-74.

 

Das Gewebe des Bildes, in: Regina Kochs, Kreisräume und Liniendichten, hrsg. v. Christopher Schroer, Verlag Die Neue Sachlichkeit 2010, S. 7-10.

 

Kunstklappe & Collection of Stolen Art: Vom Kreislauf des Systems ‚Kunst’, in: Moussa Kone, Manual, Kerber Verlag, Bielefeld / Leipzig / Berlin 2011, S. 166-169.

 

Die Kunst der Beute. Ein kritischer Erfahrungsbericht, in: Schattengalerie – Symposium zur Beutekunst. Forschung, Recht und Praxis, hrsg. v. Heinrich Becker f. d. Museen der Stadt Aachen (im Rahmen der Ausst. Schattengalerie – Verlorene Werke der Gemäldegalerie im Suermondt-Ludwig-Museum vom 06.09.08-08.02.09), Aachen 2010, S. 126-136.

 

„Achim Duchow. Ein Mann wie Stahl – könnte man denken“, in: Ausst.Kat. Achim Duchow, Galerie Rainer Klimczak, Bonn (Weidle Verlag) 2009, S. 8-9.

 

Möglichkeitsformen der Wirklichkeit. Zu den Editionen von Sigmar Polke, in: Ausst. Kat. Sigmar Polke. Editionen, Bd. 7, hrsg. v. Julia Friedrich, Graphische Sammlung / Museum Ludwig, Köln 2009, o.P.

 

Nadja’s Release, in: Art Loss Review, issue 202, February 2008, London, pp. 14-15.

 

Magic fox“ comes home, in: Art Loss Review, issue 202, February 2008, London, p. 22.

 

Psychologie des Verschwindens. Betrachtungen zum Verhältnis von Kunstkriminalität und Wertentwicklung, in: Art Value. Positionen zum Wert der Kunst, Ausgabe 03/08, Berlin 2008, S. 45-47.

 

Vom Beginn und vom Ende der Kunst, in: Nora Schattauer, Kristalline Bilder, Köln (Salon Verlag) 2006, S. 35-41.

 

Angewandter Kulturgüterschutz, in: IKA – Zeitschrift für internationalen Kulturaustausch, Ausgabe 65/66: Schutz für Kulturgüter, Hamburg 2006, S. 22-23.

 

Die Verführung der Bilder. Zu neuen Arbeiten von Barbara Ellmerer, in: Barbara Ellmerer, Blue Spanish Sky, Zürich (Niggli Verlag) 2005, o.P.

 

Unkontrollierbare Gäste. Zu den Verwandlungswerken von Sigmar Polke, in: Sigmar Polke, Werke & Tage (Ausst.-Kat. Kunsthaus Zürich), hrsg. v. Bice Curiger, Köln (DuMont) 2005, S. 43-61.

 

Im Reich der Bilder. Ein Gang durch die Orte der Erinnerung, in: Ausst.Kat. Rolf Hinterecker, Zyklen der Stille, hrsg. v. Fritz Roth, Bergisch Gladbach 2005, S. 45-48.

 

Grenzen der Wahrnehmung, in: Doris Frohnapfel, Border Horizons. Photographs from Europe, Köln (Salon Verlag) 2005, S. 7-15.

 

Oberflächen des Raumes. Ein Exkurs über die Tiefe, in: Hella Berent, Blau – Die Zärtlichkeit einer Materie, Neue Reihe zur aktuellen Kunst, Bd. 35, (Ausst. Kat. Stadtmuseum Oldenburg), Oldenburg (Isensee Verlag) 2005, S. 11-14.

 

Kunst & Klüngel, in: Europa erlesen: Köln, hrsg. v. Joachim Dennhardt, Klagenfurt (Wieser Verlag) 2005, S. 156-159.

 

Das Bild als Bildstörung, Art. Volker Hildebrandt, in: Künstler. Kritisches Lexikon zur Gegenwartskunst, Ausgabe 65, Heft 4, 1. Quartal 2004, Weltkunst-Verlag, München 2004.

 

Verflüchtigungen und Verfestigungen des Seins, Art. Terry Fox, in: Künstler. Kritisches Lexikon zur Gegenwartskunst, Ausgabe 62, Heft 10, 2. Quartal 2003, Weltkunst-Verlag, München 2003.

 

Verflüchtigungen und Verfestigungen des Seins / The Fleetingness and Solidity of Being, in: Ausst.-Kat. Terry Fox, (Re / De) Constructions & c., Museum Fridericianum, Kassel 2003, S. 4-17.

 

The Olympia Show. Zu neuen Arbeiten von Krimhild Becker, in: Ausst.-Kat. Krimhild Becker, Gohliser Schlößchen, Leipzig 2003, o.P.

 

Gebannte Zeit. Aby Warburgs Pathosformel im Kontext historischer Sinnbildung, in: Zeit deuten. Perspektiven – Epochen - Paradigmen, hrsg. v. Jörn Rüsen, Bielefeld 2003, S. 355-375.

 

Gutgläubigkeit, Böswilligkeit und andere Praktiken: Über Möglichkeit und Notwendigkeit der Provenienz-Überprüfung von Kunstwerken, in: Art-Investor. Handbuch für Kunst & Investment, hrsg.v. Lothar Pues, Edgar Quadt, Rissa, München 2002, S. 453-460.

 

Elixiere der Kunst, in: Hella Berent, Der Stein, das Echo, der Himmel, hrsg. v. Brigitte Seinsoth, Köln 2002, S. 18-22.

 

The Art Loss Register – a private database for the detection of stolen and looted art and antiques, in: Spoils of War (Special Edition), hrsg. v. der Koordinierungsstelle für Kulturgutverluste, Magdeburg 2002, S. 52-54.

 

The Art Loss Register – Eine private Datenbank zwischen Kunstkriminalität, Beute- und NS-Raubkunst, in: Museen im Zwielicht. Ankaufspolitik 1933-45 (Kolloquium Köln 11.-12.12.01) / die eigene GESCHICHTE. Provenienzforschung an deutschen Kunstmuseen im internationalen Vergleich (Tagung Hamburg 20.-22.02.02), hrsg. v. d. Koordinierungsstelle für Kulturgutverluste (Veröffentlichungen der Koordinierungsstelle für Kulturgutverluste, Bd. 2), Magdeburg 2002, S. 203-210.

 

Gegenstandsbilder mit Empfindungsmöglichkeit, Art. Ulrike Nattermüller, in: Künstler. Kritisches Lexikon zur Gegenwartskunst, Ausgabe 60, Heft 30, 4. Quartal 2002, Weltkunst-Verlag, München 2002.

 

Überprüfung von Kunstwerken und Kulturgütern: Status und Provenienz, in: Strategien im Kunstmarkt, Dokumentation 8, hrsg.v. Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2002, S. 6-10.

 

Aktuelle Trends im Kunstmarkt, in: Strategien im Kunstmarkt, Dokumentation 7, hrsg.v. Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2002, S. 3-11.

 

Zeichnung der Zeit. Ziemlich – Ein „Tagebuch“ von Jürgen Klauke (Recto …… Verso), in: Jürgen Klauke, ziemlich. Tageszeichnungen 1979-81, hrsg. v. Erhard Klein, Köln (Salon Verlag) 2001, o. P.

 

The Art Business, in: Strategien im Kunstmarkt, Dokumentation 3, hrsg.v. Bernd Fesel und Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2001, S. 3-13.

 

Geschnittene Bilder. Ein Exkurs über den Holzdruck, in: Peter Emch, Holzdrucke (26.12.99), hrsg. v. Valerian Maly und Pablo Stähli, Köln 2001, S. 21-31.

 

The Art Loss Register. Eine internationale Datenbank zur Aufklärung von Kunstdiebstahl, in:

Thomas González / Robert Weis (Hgg.), Kunst-Investment. Die Kunst, mit Kunst Geld zu verdienen, Wiesbaden 2000, S. 271-275.

 

Unzeitgemäße Betrachtungen II: Gotik des Augenblicks, in: Bettina Ballendat, Malerei und Zeichnung, Köln 2000, S. 35-43.

 

Hypnerotomachia Poliphili (1999). Aufzeichnungen eines Traumwandlers, in: Knopp Ferro, A Devilish Approach, Düsseldorf 2000, S. 38-43.

 

Von – mit – über – zwischen Bilder(n): Die Galerie als kunstsinniger Ausstellungsort und als bilanzierendes Handelsunternehmen, in: Stategien im Kunstmarkt, Dokumentation 1, hrsg.v. Bernd Fesel und Heike Holzweißig, NCC Verlag (Köln) 2000, S. 22-31.

 

Die hermetische Kammer, in: printed matter. Künstlerbücher aus der Sammlung Missmahl (Kat.), Köln (Salon Verlag) 2000, S. 51-61.

 

The Art Loss Register. Die größte Datenbank zur Aufklärung von Kunst- und Antiquitäten- diebstahl weltweit, in: AssCompact, 12/2000, S. 104-106.

 

Marktsituation im Wandel: Situation gegenüber Privatkunden (Interview), in: Der Kunst-handel, 12 /2000, S. 33.

 

Similia similibus curantur. Zur Dialektik des Negativen in den „Kassibern“ von Rainer Barzen, in: Rainer Barzen, Bilder - Skulpturen – Zeichnungen (Kat.), Kunstverein Mannheim, Mannheim / Heidelberg 1999, S. 96-99.

 

Sinnliche Wahrnehmung und Sinnbildung: ‘Hermetische Kunst’ als Theorie ästhetischer Anschauung, in: Jahrbuch 98/99 des Kulturwissenschaftlichen Institutes im Wissenschafts-zentrum NRW, hrsg. v. Jörn Rüsen, Essen 1999, S. 223-253.

 

Das stille Leben der Natura morta. Anmerkungen zu Arbeiten von Dieter Kraemer, in: Dieter Kraemer, Natura morta (Kat.), Galerie Frye & Sohn, Münster 1999, S. 7-10.

 

The Art Loss Register und die internationale Kunstkriminalität, in: Kunstrecht und Ur-heberrecht (KUR), Heft Nr. 10, München 1999, S. 289-294.

 

CHÓRA oder Archäologie des Augenblicks. Über Carola Willbrand, in: Carola Willbrand, Zugaben (Kat.), Stadtmuseum Siegburg, 1997, o. P.

 

Abstraktionen von Architektur. Zu Zeichnungen, Installationen und Gebäuden Zbysek Oksiutas (Abstrakcje Architektury. O rysunkach, instalacjach i budynkach Zbyszka Oksiuty), in: Zbigniew Oksiuta (Kat.), Zentrum Rzezby Polskiej W Oronsku / Gothaer Kunstforum Köln, 1995, o. P.

 

Anatomische Auszüge aus der Enzyklopädie des Wissens. Michael Langtons operative Revision (Anatomical Excerpts from the Encyclopedia of Knowledge. Michael Langton’s operative Revision), in: Michael Langton, NO BODY BIG TOP. Drawings and Handpuppets (Kat.), 1995, o. O., S. 9-18.

 

Geschnittene Bilder. Ein Exkurs über den Holzdruck, in: Holz/Schnitt. Manuell oder maschinell gefertigter Originaldruck (Kat.), Gothaer Kunstforum, Köln 1995, o. P.; auszugsweise wiederabgedruckt in: Peter Emch, Holzdrucke (26.12.99), hrsg. v. Valerian Maly und Pablo Stähli, Köln 2001, S. 21-31.

 

Zeichnungen eines Handlungsreisenden. Anmerkungen zu Guido Söller, in: Guido Söller. Malerei und Installationen (Kat.), Köln 1994, S. 3-5.

 

Wider die Entleerung des Bildes. Über Marlini Wickramasinha, in: M. Wickramasinha, Malerei / A. Meier-Grolman, Skulptur (Kat.), Gothaer Kunstforum, Köln 1994, o. P.

 

L’age de plâtre. Über Albrecht Meier-Grolman, in: M. Wickramasinha, Malerei / A. Meier-Grolman, Skulptur (Kat.), Gothaer Kunstforum, Köln 1994, o. P.

 

Phänomenologie des Schattens, in: Hella Berent, Aaron. 1st Floor - Black Meadow, hrsg. v. Galerie Erhard Klein, Köln 1994, o. P.

 

 

Rezensionen

 

Rez. Sabine Haag (Hg.): Schaurig schön. Ungeheuerliches in der Kunst, Wien: Christian Brandstätter Verlag 2011, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 1 [15.01.2012], URL: http://www.sehepunkte.de/2012/01/20084.html

 

Rez. Werner Hofmann: Phantasiestücke. Über das Phantastische in der Kunst, München: Hirmer 2010, in: sehepunke Nr. 11 (2011), Nr. 6 [15.06.2011], URL:

http://www.sehepunkte.de/2011/06/19010.html

 

Rez. Anna-Katharina Gisbertz: Stimmung – Leib – Sprache. Eine Konfiguration in der Wiener Moderne, München: Wilhelm Fink 2009, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 12 (15.12.2010), URL: http://www.sehepunkte.de/2010/12/17513.html


 

 

Vorträge (Auswahl)

 

 

Vanitas – oder die Symbole der Vergänglichkeit in der Kunst, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 24.04.13

 

In between. Zeitgenössische Glasmalerei als Medium der Vermittlung am Beispiel von Sigmar Polke und Gerhard Richter, XXXII. Deutscher Kunsthistorikertag, Greifswald, Ernst-Moritz-Arndt-Universität, 23.03.13

 

Josef Haubrich und das Sammeln moderner Kunst im Nationalsozialismus, Museum Ludwig, Köln, 03.03.13

 

Ökonomien der Kunst. Die Documenta 13 und ihre Erfolgsstrategien, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Antrittsvorlesung), 27.11.12

 

Unheimliche Stille. Alterität und Geheimnis in der Kunst seit der Moderne, Symposium Ästhetik der Stille, Lehrstuhl für Philosophie und Kunsttheorie, Alanus Hochschule für Kunst und Gestaltung, Alfter bei Bonn, 06.10.12

 

(De)Konstruktionen von Geschichte: Die Bedeutung der Provenienz für die Identität von Sammlungsobjekten, 33. Internationaler Kunsthistoriker-Kongress (CIHA 2012 – „Die Herausforderung des Objektes“), Nürnberg, 16.07.12

 

Kunstfälschung – oder wer glaubt noch an das Original?, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 24.04.12

 

Die Erwerbungen der Documenta 12 von Romuald Hazoumé bis Ai Weiwei, Neue Galerie, Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK), Kassel, 01.02.2012

 

Henry Moore – Menschliche Landschaften und die Ästhetik der inneren und äußeren Form, Die Neue Galerie zu Gast auf Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 20.04.11

 

Max Ernst und der Surrealismus, Die Neue Galerie zu Gast auf Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 10.11.10

 

Literarische Begegnungen – Die Maler Heinrich Faust (1843-91) und Heinrich Wilhelm Trübner (1851-1917), Die Neue Galerie zu Gast auf Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 26.05.10

 

Die Kunst der Beute: Ein kritischer Erfahrungsbericht, Vortrag anlässlich des Symposiums zur Beutekunst im Rahmen der Ausstellung „Schattengalerie – Verlorene Werke der Gemäldesammlung“, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, 31.01.09

 

Die Farbe des Geldes – Über das Verhältnis von Kunst und Kommerz, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 31.03.09

 

Alchemie des Sehens. Zur Hermetik in der Kunst, Kunstverein Hannover, 29.04.09

 

Original, Fälschung oder Kopie? Podium im Rahmen der Amedeo Modigliani-Ausstellung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, 19.05.09

 

Van Goghs „Schuhe“ (1886): Reflektionen über die Armut in der Kunst, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud (Stiftersaal), Köln, 16.10.09

 

Sammlungsgeschichte und -konzept der Neuen Galerie in Kassel: Vom Impressionismus über die Pop Art zur Kunst der Gegenwart, Schloss Wilhelmshöhe, Kassel, 24.11.09

 

Provenienzforschung & Kunstkriminalität, „Bonner Colloquium“, Studienstiftung des deutschen Volkes, Bonn, 29.04.08

 

Dem Kunstraub auf der Spur, Museum der bildenden Künste, Leipzig, 06.05.08

 

Sigmar Polke und die Hermetische Tradition, Museum Ludwig, Köln, 12.08.08

 

Die Lesbarkeit der Bildrückseite, Kunst- und Museumsbibliothek / Rheinisches Bildarchiv, Köln, 01.10.08

 

Prekäre Perspektiven – Über die Armut in der Kunst, Verein zur Förderung von Tradition + Moderne in Bergisch Gladbach, Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 24.11.08

 

Werkbegriffe. Vom Großen Werk zum erweiterten Kunstbegriff, SFB 447 Kulturen des Performativen, Internationale Konferenz Theatrum Alchemicum: Spuren der Avantgarde im experimentellen Wissen des 17. Jahrhunderts, FU Berlin, 01.11.07

 

Sigmar Polke – ein moderner Alchemist?, UPGRADE – Ein Symposium zum Werk von Sigmar Polke, Galerie Neue Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 24.11.07

 

Geraubt – enteignet – gestohlen. Kunst als Pfand, Wallraf-Richartz-Museum, Köln, 08.02.06

 

Bild-Anamnese. Rückseitenbefunde ausgewählter Werke, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, 13.09.06

 

Auf der Suche nach dem verlorenen Kunstwerk. Kunstfahndung - analog und digital, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 18.11.06

 

Alchemie des Sehens: Antonin Artaud, Museum Kunst Palast, Düsseldorf, 02.10.05

 

Kunst als Mittel und Gegenstand von Krieg und Terror, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 17.10.05

 

Positionen der Ästhetik zwischen Tradition und Moderne. Eine kunsthistorische Betrachtung über die Grundlagen der bildenden Kunst, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, 29.04.04

 

Gestohlen, geraubt, beschlagnahmt – Provenienzforschung und Aufklärung von Kunstdieb-stahl, Universität zu Köln, 24.06.04

 

Verflüchtigungen und Verfestigungen des Seins. Zur Kunst von Terry Fox, Museum Fridericianum, Kassel, 02.07.03

 

‚Materia prima‘ in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Hochschule für bildende Künste Bern, Fachbereich Kunst als Forschung, 21.11.03

 

International Conference: Database assisted documentation of lost cultural assets. Requirements, tendencies and forms of co-operation, Magdeburg, 28.-30.11.01


Verlauf

Mitglied seit
3 Jahre 48 Wochen